StudioLine Photo

StudioLine Photo Basic 3.70.27.0

Schwergewichtiger Bildverwalter für gehobene Ansprüche

In Zeiten der Digitalfotografie wachsen selbst private Bildersammlungen schnell zu einem unüberschaubaren Chaos an. Um nicht den Überblick zu verlieren, empfiehlt sich ein Bildverwalter à la StudioLine Photo Basic. Die in Funktionsumfang etwas abgespeckte, dafür aber kostenlose Version der Classic-Variante bietet eine Art Datenbank und erfasst selbst umfangreiche Fotobestände. Neben einem Bildbetrachter und einem Diashow-Modul sowie zahlreichen Bildbearbeitungsfunktionen hilft die Software bei der Veröffentlichung und dem Versand der Bilder. Eine integrierte Brennfunktion rundet StudioLine Photo Basic ab. Ganze Beschreibung lesen

Gut
7

In Zeiten der Digitalfotografie wachsen selbst private Bildersammlungen schnell zu einem unüberschaubaren Chaos an. Um nicht den Überblick zu verlieren, empfiehlt sich ein Bildverwalter à la StudioLine Photo Basic. Die in Funktionsumfang etwas abgespeckte, dafür aber kostenlose Version der Classic-Variante bietet eine Art Datenbank und erfasst selbst umfangreiche Fotobestände. Neben einem Bildbetrachter und einem Diashow-Modul sowie zahlreichen Bildbearbeitungsfunktionen hilft die Software bei der Veröffentlichung und dem Versand der Bilder. Eine integrierte Brennfunktion rundet StudioLine Photo Basic ab.

StudioLine Photo Basic bietet eine konfigurierbare Oberfläche. Nahezu alle Elemente lassen sich verschieben, skalieren, an- und abdocken oder auf Wunsch ausblenden. So passt man die Arbeitsumgebung an seine eigenen Bedürfnisse an. Neben für Anwendungen dieses Typs üblichen Diashow- und Bildbetrachterfunktionen bietet StudioLine Photo Basic zahlreiche Retuschefunktionen. Damit entfernt man per Mausklick rote Blitzlichtaugen, passt Helligkeit und Kontrast an, korrigiert und Farbfehler. Die meisten Funktionen von StudioLine Photo bedient man über Schieberegler und sieht über eine Echtzeitvorschau sofort das Ergebnis der eigenen Experimente.

Will man seine Werke mit Freunden und Bekannten teilen oder gar im Internet ausstellen, nimmt sich StudioLine Photo Basic dieser Aufgabe mit speziellen Funktionen ebenfalls an. Die Anwendung erzeugt aus Bildern komplette Webgalerien, verschickt einzelne Fotos per E-Mail oder druckt die Diashows aus. Zudem lassen sich ganze Fotosammlungen ebenfalls direkt aus StudioLine Photo heraus auf CD oder DVD brennen.

Fazit
StudioLine Photo Basic hält alle Funktionen bereit, die man von einem modernen Bildarchivierer erwartet, und arbeitet rundum solide. Einziger Haken: Der Rechner sollte über reichlich Speicher, einen schnellen Prozessor und eine flotte Festplatte verfügen – auf älteren Systemen geraten schon simple Retuscheversuche zu einer kleinen Geduldsprobe. Wer eine RAW-Unterstützung vermisst, noch mehr kreative Bildeffekte braucht, Fotos mit Stichworten versehen möchte und sich mehr Einstelloptionen beim Ausdrucken wünscht, sollte sich die kostenpflichtige Classic-Version einmal näher ansehen.

StudioLine Photo

Download

StudioLine Photo Basic 3.70.27.0